Es braucht Musik, um Stille hörbar zu machen – diese innere Stille, die nicht mit Ruhe zu verwechseln ist, bildet einen sich weitenden Raum, der zunehmend dunkler und ungewisser wird. Die Camerata Serena hat ihn mit ihrem Konzert „In