Mehr Öffentlichkeit, mehr Spenden einwerben, deutlicher machen, welchen Stellenwert der Kinderschutz behalten und weiter entwickeln soll – mit diesen Vorsätzen startet ein leicht veränderter Vorstand in Friedrichshafen in die nächste