Eine Woche lang beschäftigen sich die 16- bis 20-Jährigen in Seminaren, Workshops und Abendveranstaltungen unter Anleitung dreier Professoren mit jeweils einer konkreten Fragestellung aus den Themenfeldern Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur und