Während Martin Walsers aktuelle "Angstblüten" gerade in allen Feuilletons florierten, wird sein "fliehendes Pferd" aus dem Jahr 1978 demnächst in und um Überlingen eine filmische Renaissance erleben. Regisseur Rainer Kaufmann wird den Streifen mit