Denn das Gesetz des Geistes hat mich frei gemacht" - eine der zentralen Aussagen in Bachs Motette "Jesu, meine Freude". Hier darf man getrost von überirdischer Schönheit sprechen, die die beiden Sopranstimmen (Astrid Bernius und Dorothea