Eine kostenfreie Veranstaltung für pflegende Angehörige, ehrenamtlich Betreuende sowie interessierte Bürger zum Thema „Demenz“ bieten die „Lebensräume für Jung und Alt“ an. „Menschen mit Demenz verstehen lernen!“