Sie haben den im Überfluss sprießenden Reichtum der Natur besungen und erquickende Gefühle ob der schwülen Luft am Saume des Gebirges. Sie huldigten den goldenen Früchten, die des Lenzes Blüte einst versprach, um letztlich die düstere Melancholie