Für Jean-Jacques Dordain ist 2014 ein großes Jahr. Seit 50 Jahren gibt es die europäische Weltraumagentur Esa und mit der Mission Rosetta, bei der im November erstmals in der Geschichte der Raumfahrt ein Landegerät auf der Oberfläche eines Kometen