Am Lehenhof wird erlebbar, dass die Übergänge zwischen sogenannten nicht-behinderten und behinderten Menschen fließend sind. In mehr als 20 Hausgemeinschaften teilen Behinderte und deren Betreuer Freuden und Sorgen des Alltags. In einer exklusiven