Bodenseekreis – Einhellig stimmten 100 Mitglieder des DRK-Kreisverbands, die zur Kreisversammlung ins DRK-Zentrum gekommen waren, der Überführung des Rettungsdienstes in die neue „DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH“ zu.