„Wir respektieren den Schlichtungsprozess als Beitrag in der Absicht, die festgefahrene Situation zu lösen“, sagt Matthias Klemm, Kreisvorsitzender der Grünen. Eine logische Konsequenz aus dem von Schlichter Heiner Geißler geforderten