Eine Frau, die von ihrem Mann verlassen wird, weil dieser eine Freundin hat, lässt sich scheiden und heiratet später wieder. Sie ist in der katholischen Kirche von der Kommunion ausgeschlossen. Ist das gerecht? Das widerspricht unserem