Die Rolle von Thüringer Behörden im Fall der braunen Serienmörder von Jena bleibt weiter zwielichtig. So kam jetzt heraus, dass sich das Trio, das Anfang 1998 angeblich spurlos untergetaucht war, vor 2001 im sächsischen Chemnitz aufhielt. Thüringer