Mehr als eine halbe Million Anhänger haben sich mittlerweile beim sozialen Netzwerk Facebook der Gruppe „Wir wollen Guttenberg zurück“ angeschlossen. Deren Ziel ist es, „Solidarität mit Karl-Theodor zu Guttenberg zu zeigen“,