Die eine Möhre ist krumm, die andere hat drei Beine. Nicht schön genug für das Möhrengemüse zu Hause, oder? In der Schweiz wird derlei Gemüse nicht weggeworfen. Coop vermarktet das „Krüppelgemüse“ unter dem kecken Namen