„Wo komme ich her? Welche Bilder prägen sich mir ein? Welche Spuren hinterlassen sie?“ Mit diesen grundsätzlichen Fragen nach dem Woher und Wohin des Menschen beschäftigt sich die Künstlerin Gabriele Heidecker in ihrer Arbeit