Schon der Auftakt war eindrucksvoll: Mit einem über fünfminütigen Schlagzeugsolo eröffnete Harris Eisenstadt das Konzert seines „Canada Day Quintetts“ in der Singener Gems. Seine vier Mitspieler, allesamt vollbärtig oder mit