Nach 1945 war der Begriff Heimat lange obsolet, und wer intellektuell auf sich hielt, ließ sich aus guten Gründen besser nicht auf ihn ein. Das Wort galt als antiquiert, und durch seine Ideologisierung im Nationalsozialismus war es obendrein in