„Ich probiere Geschichten an wie Kleider“ lässt Max Frisch in seinem Roman „Mein Name sei Gantenbein“ seinen Erzähler sagen. In diesem einfachen Satz umreißt Frisch bereits das gesamte Konzept seines 360-Seiten-Romans. Es ist