Kurz nach Vollendung ihres 80. Geburtstags ist Kristel Neidhart am letzten Freitag in Konstanz gestorben. Die Autorin war eine Einzelgängerin. Sie war Kriegs-Flüchtling und irgendwie sind ihr die Welt und die Menschen immer etwas fremd geblieben