„Der Duft des Sussita“ ist sein literarisches Debüt in deutscher Sprache.

So heterogen wie sein Leben ist sein Schreiben. Die zwölf miteinander verbundenen Geschichten führen in den Nahen Osten und gehen mit der Geschichte und