Nach etwa zwei Stunden ist es endlich so weit: Es kommt der Gefangenenchor aller Gefangenenchöre. Aber das Philharmonische Orchester Freiburg unter Leitung von Fabrice Bollon will mehr als nur den Opern-Hit. Das Vorspiel setzt ungemein sanft ein,