Das Werk ist vollbracht – endlich. Es ist gut – selbstverständlich. Zufrieden streichelt der sich viel versprechende Autor sein Manuskript. Dieser Moment des Schöpferglücks sei ihm gegönnt. Ein bitteres Kapitel nämlich steht ihm noch