Da stand sie „jung und morgenschön“, die Johannes-und-Jakobus-Kapelle, droben auf dem Witthoh. Fast in Akropolislage. Denn es ist auch hier wie bei einer Kirche des metaphysischen Zeitalters, in der die großen Meister eine kleine Verrückung