Im August 2011 kam ihr Sohn Jonas zur Welt, sechs Monate später bemerkten Domenica und Daniel Schraml ein leichtes Schielen. Ein golfballgroßer Tumor hatte sich aus dem rechten Sehnerv gebildet und breitete sich bedrohlich im Gehirn aus. Nach