Wohin mit dem Atom-Müll? In der englischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield stehen noch immer 21 Castor-Behälter mit radioaktiven Rückständen aus deutschen Atomkraftwerken, die in den nächsten Jahren in die Bundesrepublik zurückgeholt werden