Der erste 33 Jahre alte, aber baulich schon marode Altbau wurde weitgehend abgebrochen und durch einen vom Land finanzierten, rund 49 Millionen Euro teuren Neubau (Architekt Heinrich Degelo, Basel) ersetzt. Die Rohbauarbeiten sind vor wenigen Tagen