JETZT!“ sprachen von etwa 300 Teilnehmern, die sich vor der Anlage dicht an der deutschen Grenze versammelten. Der neue französische Präsident François Hollande hatte im Wahlkampf versprochen, das älteste Atomkraftwerk seines Landes bis zum