Winfried Kretschmann war da längst enteilt, hatte Interviews zum historischen Datum gegeben. Vor einem Jahr nannte er das Zusammengehen der Grünen mit der SPD im Überschwang der Gefühle „Liebesheirat“ – und bereute dies später,