Mit 230 bis 250 Zimmern werde es das zweitgrößte Hotel in dem als Familienunternehmen geführten Freizeitpark. Die Bauarbeiten sollen nächste Woche beginnen. Um das Vorhaben zu realisieren, werde das Parkareal um vier Hektar erweitert. Das Hotel