„Die Strecke ist im Bundesverkehrswegeplan enthalten und damit nach Artikel 87 e des Grundgesetzes in alleiniger Zuständigkeit des Bundes“, sprach Wölfle. Ein Landeszuschuss sei ein grundsätzliches verfassungsrechtliches Problem. Der