Wer in Baden-Württemberg in einer großen Stadt wohnt, hat bei einer Erkrankung der Hirngefäße größere Überlebenschancen, weil er zumeist schneller und besser versorgt wird. Vor allem in Städten mit Unikliniken und Schlaganfallzentren wie in Tübingen