In vielen Familien kennen sich Söhne und Töchter mit Computer, Laptop oder Tablet-PC besser aus als die Eltern; und im Internet sind sie sowieso viel öfter. Seit zehn Jahren aber können auch Mütter und Väter ihre „Lizenz zum Surfen“