Bereits vor 77 000 Jahren schätzten die Menschen ein bequemes Nachtlager. Die bisher ältesten Betten wurden in der Sibudu-Höhle in der südafrikanischen Provinz Kwazulu-Natal entdeckt. Aus Gräsern und Blättern bauten die Bewohner weiche Unterlagen.