Vorteile bei privatem Online-Verkauf

Die eigene Immobilie im Internet zum Verkauf anzubieten, bringt etliche Vorteile mit sich. Wer ein Objekt auf eigene Faust bei einer Online-Verkaufsplattform einstellt, spart sich auf jeden Fall die übliche Makler-Provision, die sich in Baden-Württemberg der Verkäufer  und der Käufer teilen. Das ist für beide Seiten finanziell attraktiv. Zudem kann der Verkäufer eigenverantwortlich handeln und zum Beispiel den Marktwert seiner Immobilie testen, indem er die Preise in verschiedenen Plattformen variiert. Meldet sich niemand auf die hinterlassene Preisvorstellung, liegt sie in Augen der potenziellen Käufer vermutlich zu hoch. Melden sich Hunderte von Interessenten, liegt die eigene Preisvorstellung mitunter zu niedrig. Dass der Immobilienbesitzer mit seinem Angebot eine sehr große Zielgruppe erreicht, ist ebenfalls einer der Vorteile des Onlinehandels. Für Verkäufer mit viel Zeit, Spaß am Recherchieren und Zusammentragen von Informationen und Fachkenntnissen in bau- und vertragsrechtlichen Angelegenheiten kann das Internet der perfekte Ort für den Immobilienverkauf sein.

Was fehlt: Erfahrungsschatz aus Jahrzehnten

Doch damit, mal eben schnell eine Anzeige ins Internet zu stellen und abzuwarten, was passiert, ist es beim Immobilienverkauf nicht getan. Was das Internet bis heute natürlich nicht leisten kann, ist eine persönliche Betreuung. Bei den Werten aber, um die es sich bei der Veräußerung eines Hauses oder einer Wohnung handelt, lohnt es sich meistens, sich einen starken Partner an die Seite zu holen. Im besten Fall bringt dieser Jahre oder gar jahrzehntelange Erfahrung im Immobilienverkauf mit und kennt alle Tipps und Tricks. Und nicht nur das: Er verfügt über eine Datenbank von Interessenten, die er bereits geprüft hat und von denen er weiß, dass die Immobilie perfekt zu ihnen passt und – fast noch wichtiger für den Verkäufer – sie sie auch bezahlen können.

Unterstützung, wenn es ernst wird

Das Internet lässt Immobilienbesitzer auch an dem Punkt al lein, wo es in die Akutphase des Verkaufs geht. Während ein Makler sich um die professionelle Präsentation der Immobilie kümmert, anschließend die Anfragender Interessenten entgegennimmt und sie für den Verkäufer filtert, steht der Immobilienbesitzer, der sich aufs Internet verlässt, allein damit bis zu 100 Anrufen am Tag und Dutzenden von Emails, die er nach seinem Inserat eventuell erhält. Und auch, wenn es an die Besichtigungen geht, ist es gut, einen erfahrenen und zuverlässigen Makler an seiner Seite zu wissen. Denn diese Termine sind und mitunter ziemlich anstrengend für jemanden, der gerade dabei ist, sich von seinem Eigenheim zu trennen. Außerdem ist der Makler im Gegensatz zum Eigentümer nicht emotional gebunden an das Objekt und kann entsprechend auf Kritik der Interessenten reagieren. Ist der perfekte Käufer gefunden, kümmert er sich um alles Weitere und unterstützt gegebenenfalls sogar die neuen Besitzer bei der optimalen Finanzierung.

Auch Makler nutzen das Internet

Die Entscheidung für einen Makler ist nicht automatisch eine Entscheidung gegen die Suche nach Interessenten im Internet. Denn die Zeiten, in denen Makler Immobilienverkäufe ausschließlich über die Aushänge in ihren Schaukästen anstoßen konnten, sind längst vorbei. Auch sie machen regen Gebrauch davon, über das Netz nachgeeigneten Käu fern für das Objekt ihres Kunden zu suchen. Doch während diese beim Online-Privatverkauf dann ungeprüft zum Besichtigungstermin auf der Matte stehen, klärt der Makler schon im Vorfeld Liquidität und Seriosität des Interessenten.

 

Sie möchten eine Immobilie verkaufen und wünschen sich Unterstützung von einem Experten?

Der SÜDKURIER hilft Ihnen weiter!

 

Unsere regionalen Immobilienpartner unterstützen Sie mit umfassender Fachkompetenz bei Ihrem Immobilienverkauf.        

Melden Sie sich unverbindlich telefonisch unter
 +49 (0)7531 999 1093

 

Besuchen Sie uns auch online unter www.suedkurier.de/immobilienverkauf. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.