Das einzige Hochhaus der Stadt steht in Tiengen: Das Gebäude in der Pommernstraße 8 wurde 1973 gebaut und ist rund 36&nbsp;Meter hoch und unterliegt verschärften Brandschutzrichtlinien. Bilder: Peter Rosa<sup></sup><sup></sup>

03.09.2017 | Waldshut-Tiengen

Diese Brandschutzregeln gelten für das Hochhaus in Tiengen

Für Hochhäuser gelten in Deutschland strenge Brandschutzregeln, die ständig überwacht werden. Bürgermeister Joachim Baumert und Stadtkommandant Peter Wolf blicken auf das höchste Gebäude der Stadt, das 36 Meter hohe Haus in der Pommernstraße in Tiengen. Sie erklären, warum ein Brand wie in London im Juni 2017, in Deutschland eher "unwahrscheinlich" ist.

21.08.2017 | Engen | Exklusiv

Hohes Gefahrenpotential

Großbrände, wie nun in Engen, können schon bei der Entstehung sehr tückisch sein. Deshalb müssen Feuerwehren bei Einsätzen mit hoher Schlagkraft zur Hilfe eilen, um Schlimmeres zu verhindern und möglicherweise Leben zu retten. Das sollten Nörgler bedenken, die Feuerwehren kritisieren, wenn sie oft zu nicht absehbaren Fehlalarmen mit großer Mannschaftsstärke und vielen Fahrzeugen ausrücken müssen. Das betont Albert Bittlingmaier in seinem Kommentar
Seite : 1 2 3 4 .... 32 33 34 (34 Seiten)