SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Draufgeschaut: Schweizer Gletscher schmelzen dahin

Der Hitzesommer 2018 hat auch den Schweizer Gletschern zugesetzt. Nur der schneereiche Winter hat eine noch dramatischere Entwicklung verhindert, sagen Wissenschaftler. Insgesamt haben die Gletscher in zehn Jahren ein Fünftel ihres Volumens verloren – das steht laut Experten in direktem Zusammenhang mit dem Klimawandel. Was eine neue Studie über den Zustand der Alpengletscher sagt.

Die besondere Story