SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Baden-Württemberg Die Corona-Regeln für den Südwesten im Überblick
Im Dickicht der Corona-Regeln in Baden-Württemberg den Überblick zu bewahren wird zunehmend schwierig. Seit Montag, 7. Juni, gibt es noch mehr Öffnungsstufen. Hier ein möglichst leicht verständlicher Überblick über die wichtigsten Regeln je nach Inzidenz.
Das interessiert heute viele Leser
Meersburg/Konstanz Mit den ersten Sonnenstrahlen: 110 Schwimmer wagen sich im Morgengrauen durch den Bodensee
Nach von Absagen geprägten Monaten konnten die Freischwimmer in diesem Jahr dank gesunkener Infektionszahlen deutlich früher als 2020 in die Wettbewerbssaison am Bodensee starten. Sieben Schwimmer starteten in Meersburg zu einer doppelten Seequerung, deutlich mehr Teilnehmer starteten von Konstanz aus in Richtung Meersburg. Los ging es noch vor Sonnenaufgang. Was treibt die Schwimmer an?
Der zweite Start des Tages erfolgt in Konstanz: Los geht‘s Richtung Meersburg.
Daten-Story Wohnen in Deutschland, arbeiten in der Schweiz: Wie lebt es sich in einem Dorf, in dem jeder dritte Arbeitnehmer Grenzgänger ist?
Um die 45.000 Menschen pendeln aus dem südlichen Baden-Württemberg beruflich in die Schweiz. In einigen Orten liegt der Grenzgänger-Anteil bei mehr als 35 Prozent. Wie wirkt sich das auf das Miteinander aus? Und wie viele Menschen pendeln aus Ihrem Ort?
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Drei Neuinfektionen über das Wochenende im Kreis Waldshut
Die vom Landratsamt berechnete 7-Tage-Inzidenz liegt am Montag, 21. Juni, bei 7,0.
Endlich wieder Fußballspielen: Aufgrund der niedrigen Infektionszahlen ist Training auch ohne Testpflicht wieder möglich. Jede Menge Spaß hatten die jüngsten Kicker der Spielvereinigung Wehr beim Bambini-Training Mitte Juni 2021. Es war das erste Fußballtraining für die Bambinis seit Oktober 2020.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Konstanz Warum ein ICE den Namen Konstanz trägt und seit der Sekttaufe nie an den Bodensee zurückgekehrt ist
Im Juni 1991 ist erstmals ein Intercity-Express (ICE) quer durch Deutschland gerast. Damals von Hamburg nach München. 30 Jahre ist das inzwischen her. Seit einigen Jahren trägt einer der inzwischen über 200 Schnellzüge der Deutschen Bahn den Namen der Stadt Konstanz, die die Patenschaft für diesen ICE übernommen hat.
Mit Geschwindigkeiten von bis zu 330 km/h fahren ICE der Deutschen Bahn durch die Bundesrepublik. Einer von ihnen trägt sogar den Namen der Konzilstadt (Symbolbild).
Immenstaad Frau stirbt nach Badeunfall
Eine 81-jährige Frau ist kurze Zeit nach einem Badeunfall am Immenstaader Bodenseeufer im Krankenhaus gestorben.
Symbolbild
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Wer schnürt für welchen Verein bald die Schuhe. Alle News gibt es in unserem Ticker.
Newsticker Wer wechselt zu welchem Verein? Alle Entwicklungen im Fußball zwischen Schwarzwald, Bodensee und Hochrhein gibt es hier im Überblick!
Der schnelle Überblick über alle wichtigen Personalentscheidungen im Fußball am Bodensee, am Hochrhein und im Schwarzwald: Mit unseren ständig aktualisierten Transfer-Tickern sind Sie jederzeit über alle wichtigen Entwicklungen im regionalen Fußball informiert.
Links
Rechts
Die besondere Story
Frag mal nach! Hallo, Kinder, wir suchen Eure Fragen!
Frag mal nach! Beim neuen SÜDKURIER-Format können Kinder, Jugendliche und Schulklassen Fragen stellen – Wissenschaftler antworten. Schreibt uns! Wir sammeln fortlaufend Eure Fragen.
SKverbindet Damit die Jugend in den Vereinen wieder den Takt angeben kann
Der SÜDKURIER unterstützt mit seiner Vereinsaktion die Jugendarbeit, die besonders unter der Pandemie gelitten hat
Dirigent Andreas Dangel arbeitet mit Jugendlichen derzeit virtuell.