SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Das interessiert heute viele Leser
Tennenbronn Schwerer Schicksalsschlag für Schreinereifamilie: Nach dem Vater stirbt auch die Tochter an Corona
Das Schicksal hat erneut zugeschlagen: Wenige Tage, nachdem der Inhaber der Schreinerei Moosmann, Christoph Moosmann, am Ostersonntag im Alter von 54 Jahren infolge einer Corona-Infektion verstorben ist, ist ein weiteres Mitglied der Familie an Covid-19 verstorben.
In der Familie der Schreinerei Moosmann hat es nun einen zweiten Corona-Todesfall gegeben. Nach dem Inhaber Christoph Moosmann am Ostersonntag infolge einer Corona-Infektion gestorben ist, starb eine Woche später auch eine 23 Jahre alte Tochter an der Krankheit.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Kanton Aargau Riesiger Drogenfund im Kanton Aargau – Kokain im Wert von 500.000 Franken sichergestellt
Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau und die Kantonspolizei
Aargau haben in einer gemeinsamen Aktion einen der größten Drogenfunde der vergangenen Jahre bei mehreren Hausdurchsuchungen im Kanton Aargau erzielt.
Einer der größten Drogenfunde der vergangenen Jahre wurde laut Oberstaatsanwaltschaft Aargau bei Durchsuchungen in Buchs, Dintikon und Hunzenschwil erzielt.
Deggenhausertal Hilfeschrei eines Gastronomen: Höchsten-Wirt Hans-Peter Kleemann startet Video-Aktion – und trifft damit einen Nerv
Gemeinsam mit seiner Ehefrau Regina und einigen Mitarbeitern ist Hans-Peter Kleemann, Gastwirt und Hotelier vom Berggasthof Höchsten, vor die Kamera getreten und wendet sich in emotionalen Worten an die Politik: „Ich beschäftige 60 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende. Wir mussten jetzt innerhalb von zwölf Monaten über sieben Monate unseren Betrieb geschlossen halten. Sieben Monate, die für uns desaströse Auswirkungen haben.“
Hans-Peter Kleemann auf der sonst gut besuchten Terrasse auf dem Höchsten. Er wird die Terrasse jetzt vergrößern, weil die Gäste gerne denn Ausblick genießen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 374 aktive Corona-Fälle im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Dienstag bei 147,7. Anteil an Virusmutationen bei fast 70 Prozent der Neuinfektionen.
Die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung ist jetzt auch im Landkreis Waldshut verfügbar – im Bild die Kaiserstraße in Waldshut.
Meßkirch Langenharter Reitstall muss wegen der Corona-Regeln an die Reserven gehen
Der Reitstall Marquart steht wegen der Pandemie-Regeln vor Problemen. Reitunterricht darf nicht stattfinden. Die durchaus gegebenen Möglichkeiten, eine Ponylänge Abstand zu halten oder das Vorhandensein großer Reithallen nutzen nichts. Staatliche Hilfe für Januar bis März ist bisher nicht eingetroffen.
Die Pferde sind auf dem Marquarthof immer draußen und können sich weitgehend frei bewegen. Nele und Luna, von links, bewegen sie gerne oder führen sie zur Tränke.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Schockmoment für die Wild Wings: Darin Olver (am Boden), der hier von zwei Krefeldern attackiert wird, muss nach dieser Aktion verletzt vom Eis. Bild: Eibner
Eishockey „Es ist das andere Knie“ – Wild Wings-Stürmer Darin Olver darf auf Freitag hoffen
Schwenningens Manager Christof Kreutzer hält es für denkbar, dass Darin Olver gegen Krefeld wieder spielen kann. Am Mittwoch MRT-Untersuchung
Links
Rechts
Die besondere Story
Jugend Im Lockdown: Kinder und Jugendliche stellen Fragen an Politiker
Macht mit bei unserer SÜDKURIER Leser-Aktion! Was bedrückt Euch? Was wollt Ihr wissen? Was versteht Ihr nicht? Stellt Eure Fragen, wir leiten sie weiter an die Landtagskandidaten.
Linn Bieler-Loop (8) hat eine konkrete Frage an die Politiker, die sie sehr beschäftigt.