ZF Friedrichshafen - Deutschlands drittgrößter Autozulieferer

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

ZF Friedrichshafen - Deutschlands drittgrößter Autozulieferer

ZF Friedrichshafen ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Antriebs- und Fahrwerktechnik und zählt zu den drei größten Automobilzulieferern weltweit. Das Unternehmen gehört zu wichtigsten Arbeitgebern am Bodensee.

Alle Informationen zur neuen Unternehmenszentrale
Ja zum Eckpunktepapier zur Standortsicherung am ZF-Hauptsitz in Friedrichshafen: 5000 ZF-ler stimmten bei der Betriebsversammlung fast geschlossen für die Vereinbarung.

30.09.2016 | Friedrichshafen

ZF macht den Stammsitz Friedrichshafen fit für Zukunft

Bis Donnerstagnacht wurden letzte Details verhandelt. Am Freitagmorgen wurde das Eckpunktepapier zur Standortsicherung rund 5000 ZF-Mitarbeiter bei einer Betriebsversammlung vorgestellt. Bis auf vereinzelte Gegenstimmen signalisierten sie Zustimmung.
Das neue Hauptquartier der ZF Friedrichshafen AG: das ZF-Forum.

30.09.2016 | Friedrichshafen

ZF Friedrichshafen: Bis Ende 2022 gilt Beschäftigungssicherung

Bis Ende 2022 gilt eine Beschäftigungssicherung am Hauptsitz des Automobilzulieferers ZF. Dies haben Betriebsrat und Management vereinbart. Vorgestellt wurde ein umfassendes Eckpunktepapier zur Zukunftssicherung des Standorts Friedrichshafen am Freitag während einer Betriebsversammlung in Friedrichshafen. Die für den 1. April 2017 vereinbarte Tariferhöhung von 2,0 Prozent wird mit dem übertariflichen Leistungsentgelt verrechnet, stattdessen erhalten die Beschäftigten im April 2017 eine Einmalzahlung in Höhe von 700 Euro.
Ein beeindruckendes Bild bot eine Aktion der Industriegewerkschaft Metall während der Betriebsversammlung der ZF in der Messe. Jedes rote Licht steht für einen bedrohten Arbeitsplatz.

01.07.2016 | Friedrichshafen

Positive Signal für ZF-Standort Friedrichshafen

Positive Signale zur Zukunft des Stammsitzes des Automobilzulieferers ZF in Friedrichshafen gab es während der Betriebsversammlung am Freitag in der Messehalle A 1. Bis Ende Juli soll ein Eckpunktepapier zur Beschäftigungssicherung am Stammsitz stehen, sagten sowohl der Betriebsrat wie auch ZF-Arbeitsdirektor Jürgen Holeksa nach der Versammlung.
Die ZF Friedrichshafen AG hat 2015 nach eigenen Angaben einen Konzernumsatz von 29,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Für 2016 erwartet ZF einen Konzernumsatz in der Größenordnung zwischen 35 und 36 Milliarden Euro. Dies ist am Dienstagvormittag während einer Bilanzpressekonferenz in Stuttgart bekanntgegeben worden.

22.03.2016 | Friedrichshafen

ZF: Konzernumsatz auf 29,2 Milliarden Euro gestiegen

Die ZF Friedrichshafen AG hat nach eigenen Angaben im Jahr 2015 ihre erfolgreiche Unternehmensentwicklung fortgesetzt. ZF habe im Geschäftsjahr 2015 einen Konzernumsatz von 29,2 Milliarden Euro erwirtschaftet, wie heute in Stuttgart dargelegt worden ist. Im Konzernumstatz seien 8,9 Milliarden Euro Umsatz von ZF TRW als neue Division „Aktive & Passive Sicherheitstechnik“ seit der Übernahme am 15. Mai 2015 enthalten.
Seite : 1 2 3 4 .... 16 17 18 (18 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017