SÜDKURIER

Mein
Symbolbild

03.09.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Flüchtlinge: Steiniger Weg in den Arbeitsmarkt

Die steigenden Flüchtlingszahlen wirken sich im Schwarzwald-Baar-Kreis bislang kaum auf den Arbeits- und den Ausbildungsmarkt aus. Die Agentur für Arbeit Villingen-Schwenningen geht davon aus, dass es auch noch einige Zeit dauern wird, bis eine nennenswerte Zahl von Neuankömmlingen in der Region eine Arbeit aufnehmen oder eine Lehre beginnen kann.
Die Neuzugänge der Eisvögel mit dem Vorstandsvorsitzenden Burkart Knospe und dem sportlichen Leiter Harald Janson.

03.09.2015 | Lenzkirch

Testo sichert nachhaltig Erfolge

Die Firma Testo verlängert den Sponsoring-Vertrag mit den „Freiburger Eisvögeln“: Die Kooperation der Freiburger Basketballerinnen und des Lenzkircher Messtechnikspezialisten geht in die fünfte Runde. Vorstandsvorsitzender Professor Burkart Knospe und der sportliche Leiter der Eisvögel, Harald Janson, unterzeichneten jetzt die Verträge am Testo-Hauptsitz.
Ein Kämpfer für die Gemeinschaftsschule: Norbert Zeller, der ehemalige bildungspolitische Sprecher der SPD im Landtag.

03.09.2015 | Markdorf

Zeller spricht von „üblem Stil“

Norbert Zeller ist ein Kämpfer für die Gemeinschaftsschule. Und in dieser Funktion nimmt der ehemalige bildungspolitische Sprecher der SPD im Land automatisch eine Gegenposition zu Roland Hepting ein. Der frühere Rektor der Realschule am Bildungszentrum ist ein vehementer Gegner der Zusammenlegung von drei Schularten unter einem Dach.

02.09.2015 | Donaueschingen

Sie starten bei IMS Gear ins Berufsleben

53 junge Menschen haben jetzt als Auszubildende, Studenten und Trainees bei IMS Gear in Donaueschingen, Eisenbach und Trossingen ihre ersten Schritte ins Berufsleben unternommen. Das Thema Ausbildung wird beim Unternehmen groß geschrieben: In kaufmännischen und vor allem technischen Berufen bildet der international aufgestellte Zahnrad- und Getriebespezialist derzeit rund 150 junge Menschen in mehreren Ausbildungsberufen und Studiengängen aus.
Die neuen Industriemeister: Christoph Baur (links) und Markus Kramer.

02.09.2015 | Geisingen

Zwei neue Industriemeister

Geisingen hat zwei neue Industriemeister: Der 24-jährige Markus Kramer und der 25- jährige Christoph Baur haben an der Feintechnikschule, die sie ein Jahr lang besuchten, die Meisterprüfung als Industriemeister abgelegt. Beide haben miteinander die Werkrealschule in Geisingen besucht und nach dem mittleren Bildungsabschluss eine Ausbildung begonnen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)