Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg finden sie im SÜDKURIER-Onlinedossier.

30.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Starker Franken hilft Konjunktur

Der starke Auftrieb des Schweizer Frankens im Vergleich zum Euro könnte sich „als ein echtes Wirtschaftsprogramm für den südbadischen Raum herausstellen“, so die Einschätzung des Vorsitzenden des Außenwirtschaftsausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, Dirk Schallock. „Der Export in die Schweiz wird erst einmal günstiger.

30.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

9135 Arbeitslose in der Region

Die Zahl der Arbeitslosen ist in der Region Ende Januar um 845 auf 9135 Betroffene angestiegen. Das sei zwar üblich in dieser Jahreszeit, so die Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen in ihrer Januar-Bilanz.
Burkart Knospe, Vorstandsvorsitzender der Lenzkircher Testo AG, stellt die neue Strategie des Messtechnikherstellers vor.

30.01.2015 | Lenzkirch

Testo startet mit neuer Geschäftsstrategie in 2015

Lenzkircher Messtechnikspezialist stellt Weichen für die Zukunft des global agierenden Konzerns

28.01.2015 | Furtwangen

IG Metall ruft am Donnerstag in Furtwangen zu Warnstreiks auf

Morgen, Donnerstag, ruft die Industriegewerkschaft Metall in verschiedenen Betrieben in Furtwangen und St. Georgen zu Warnstreiks auf. Um 11.30 Uhr ist eine Kundgebung auf dem Marktplatz in Furtwangen geplant

28.01.2015 | Furtwangen

Der Blick aufs Detail senkt bei E.Wehrle die Energiekosten

Die Furtwanger Firma E.Wehrle setzt seit ein paar Jahren auf konsequentes Energiemanagement. Das zahlt sich aus.
Die Anlage des Tennisclubs im Immendinger Freizeitzentrum, bestehend aus dem Clubheim und den Tennisplätzen, wäre aus Sicht der Gemeinde ein guter Standort für die Ansiedlung eines Drogeriemarkts, der bereits Interesse angemeldet hat. Derzeit werden deshalb mit dem Tennisverein Verhandlungen geführt.

27.01.2015 | Immendingen

Drogeriemarkt will in Immendingen ansiedeln

Weitere Aufwertung für Versorgung möglich. Als Standortoption ist Tennisanlage angedacht.
Beim Spatenstich (von links): Architekt Wendelin Ketterer, Ralf Schleicher, Martin Fehrenbach, Andreas Senn, Harald Benz, Andreas Göhring (Geschäftsbereichsleiter), Andreas Pöschel (Geschäftsbereichsleiter), Thomas Hoch, Bernd Goder, Architekt Harald Ochs und Alexandra Scherer (Wirtschaftsförderung der Stadt Blumberg).

26.01.2015 | Blumberg

Schwarzwaldhof investiert sieben Millionen Euro

Fleisch- und Wurstwarenfabrik macht ihren Standort im Gewerbegebiet Vogelherd fit für die Zukunft
Bei der Trau sind auch Anbieter aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis vertreten: Melanie Mayer (links) aus Schramberg schaut auf der Suche nach der richtigen Torte bei Konditor Frank Singer (rechts) vom Salinen-Café in VS-Schwenningen vorbei.

26.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Hochzeitsmesse Trau meldet Rekord

5000 Besucher: Hochzeitsmesse in den Südwest-Messe-Hallen noch nie so gut besucht wie 2015

24.01.2015 | Lenzkirch

Schülerwettbewerb der Testo AG geht ins fünfte Jahr

Ein alter Druckerschlitten imitiert den Bewegungsablauf eines Jojospielers, ein Messgerät erkennt, ob eine Straße gefährlich glatt ist und ein Gärtnerroboter sorgt dafür, dass seine Pflanzenschützlinge gut versorgt sind. All dies sind Projekte von Schülern aus der Region, die beim Testo-Schülerwettbewerb in den letzten Jahren entstanden sind.
Neuer Prospekt-Auftritt des Städtedreiecks: Susanne Bucher (Hüfingen), Maren Ott (Bräunlingen) und Annika Heinemann (Donaueschingen) präsentieren das neue Gastgeberverzeichnis, die Urlaubstipps von A bis Z und den Bildprospekt Urlaubserlebnisse.

22.01.2015 | Donaueschingen

Mehr Touristen mit neuen Prospekten?

Städtedreieck wirbt mit neuen Prospekten. Radtourismus nimmt weiter Fahrt auf
Michael Stark (links) übergibt in diesen Tagen die Geschäftsleitung des Blumberger TRW-Werks an Harry Henning (Mitte). Der 66-Jährige wird aber nur für sechs bis acht Monate oberster Ventilbauer sein. Diese Zeit will Michel Frisch, Director Operations Europe bei TRW, nutzen, um einen neuen Werksleiter zu finden, der dann länger bleiben soll.

22.01.2015 | Blumberg

Harry Henning wird TRW-Chef auf Zeit

Das Blumberger TRW-Ventilwerk bekommt einen neuen Geschäftsführer. Harry Henning wird für sechs bis acht Monate das Werk leiten. Sein Vorgänger Michael Stark machte das Werk zukunftsfähig.
Rainer Borgmann ist nicht mehr Geschäftsführer beim Technologiepark.

22.01.2015 | Villingen-Schwenningen

Ende einer Ära im Technologiepark

Rainer Borgmann ist nicht mehr Geschäftsführer. Er hat den Gewerbepark einst mit Leben gefüllt.
Michael Stark (links) übergibt in diesen Tagen die Geschäftsleitung des Blumberger TRW-Werks an Harry Henning (Mitte). Der 66-Jährige wird aber nur für sechs bis acht Monate oberster Ventilbauer sein. Diese Zeit will Michel Frisch, Director Operations Europe bei TRW, nutzen, um einen neuen Werksleiter zu finden, der dann länger bleiben soll.

21.01.2015 | Blumberg

Harry Henning neuer TRW-Chef in Blumberg

Blumbergs größter Arbeitgeber, das Ventilwerk des Automobilzulieferers TRW, bekommt einen neuen Geschäftsführer: Harrry Henning, einen ausgewiesenen Sanierer.
Christoph Hess.

21.01.2015 | Villingen-Schwenningen | (11)

Überraschung im Fall Hess: Christoph Hess unter Betreuung

Am Amtsgericht Villingen-Schwenningen wird ein Betreuungsverfahren über die Person von Christoph Hess geführt. Das bedeutet, dass er auf bestimmte Zeit unter Betreuung steht. Die Staatsanwaltschaft muss nun die Schuldfähigkeit prüfen.
Die beiden Mitarbeiterinnen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Jana Bombarding (links) und Franziska Schwer werben auf der Tourismusmesse in Stuttgart charmant für einen Ferienaufenthalt im Hochschwarzwald.

21.01.2015 | Löffingen

Schwarzwald als Urlaubsparadies

Ferienregionen werben gemeinsam auf der Tourismusmesse in Stuttgart
Viele Millionen an Steuergeldern hat der Fiskus im vergangenen Jahr in Donaueschingen kassiert. Mit dem Geld werden unter anderem öffentliche Gebäude, wie derzeit das Finanzamt an der Käferstraße selbst, in Schuss gehalten.

20.01.2015 | Villingen-Schwenningen / Donaueschingen

Bürger machen das Finanzamt zum Milliardär

Das Finanzamt Villingen-Schwenningen verbucht 1,3 Milliarden Euro an Steuereinnahmen im Jahr 2014. Die Behörde will noch effektiver arbeiten. Karl-Heinz Huy kündigt Umorganisationen an.
Wie hat sich die regionale Medizintechnik-Branche entwickelt? Die Zuschauer verfolgen im Schwenninger Hörsaal die Filmvorführung aufmerksam mit.

20.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Tuttlinger Medizinfirmen im Wandel

Sören Lauinger stellt seinen Film „Auf Messers Schneide“ am Schwenninger Campus der Hochschule Furtwangen vor
Reinhold Heizmann (Zweiter von links) feiert mit den Geschäftsführern Dieter Lebzelter (links), Wolfgang Weber (Zweiter von rechts) und Bernd Schilling (rechts).

20.01.2015 | Löffingen

40 Jahre aktiv für IMS Gear

Mit Reinhold Heizmann ehrte die IMS Gear-Geschäftsführung jetzt einen langjährigen Mitarbeiter, der dem Zahnrad- und Getriebespezialisten seit vier Jahrzehnten die Treue hält. Seinen beruflichen Weg bei IMS Gear startete Reinhold Heizmann 1975 mit einer Ausbildung zum Industriemechaniker, nach deren Abschluss er zunächst in der Zahnerei des IMS Gear-Werks Eisenbach zum Einsatz kam.
Deutschlandweit siegte das Team „Lila Äpfel“ vom Kreisgymnasium Titisee-Neustadt beim Planspiel Börse. Von links Vorstandsvorsitzender Jochen Brachs von der Sparkasse, Schulleiterin Jutta Brecht, die Sieger Lukas Erkmann, Janka Mayer und Robin Willmann, Lehrer Stefan Zumkeller und die Marketingleiterin der Sparkasse, Alexandra Marneth.

20.01.2015 | Titisee-Neustadt

Bundespreis für junge Investmentprofis

Gymnasiasten erfolgreich bei Planspiel Börse. Neustädter Spielgruppe gewinnt Reise nach Berlin.

20.01.2015 | Triberg

Stadt Triberg auf der Touristik-Messe CMT

Stadt mit eigenem Stand auf der CMT in Stuttgart. Mitarbeiter informieren Besuch
Richard Baier (links) von der Firma Steinwandel berät Isabelle und Marcus Kirner mit Klein-Hannah aus Vöhrenbach.

19.01.2015 | Donaueschingen

Messe „Haus, Bau, Energie“: Bis zur Energiewende ist es noch ein steiniger Weg

3000 Besucher kamen zur Messe in Donaueschingen. 80 Aussteller waren da. Energiesparkonzepte stehen weiterhin im Fokus. Hier gibt's alle Bilder!

16.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

2400 Gäste beim IHK-Neujahrstreff in VS-Schwenningen

Dabei waren VW-Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn und Porsche-Chef Matthias Müller. „Es gäbe noch Platz für Volkswagen und Porsche in unserer Region“, sagte IHK-Präsident Dieter Teufel mit breitem Lächeln. Winterkorn lobte die Zulieferer aus der Region. Alle Bilder vom Neujahrstreff gibt's hier!
Blick in die Rena-Produktion. Momentan freut sich die Firma über hohe Auftragseingänge aus der Solar- und Medizinbranche.

14.01.2015 | Gütenbach

Rena-Insolvenzverfahren geht in die Endphase

Ein Auftragspolster und der positive Geschäfsverlauf der vergangenen Monaten stiften Hoffnung, aber die Frage Übernahme oder Sanierung über einen Insolvenzplan ist noch nicht geklärt.
Seite : 1 2 3 4 .... 32 33 34 (34 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014