Mein
06.12.2012  |  0 Kommentare

Villingen-Schwenningen Der Winter hat kräftig zugeschlagen

Villingen-Schwenningen -  Etwas überrascht standen die Bürger der Doppelstadt heute morgen in knöcheltiefem Schnee. Gut organisiert konnte ein Schneechaos jedoch verhindert werden.

 Bild: Christina Lubusch



Schneebedeckte Fahrbahnen, Verspätungen bei den Bus- und Zuglinien und überall schippende Leute. Über Nacht wurde Villingen-Schwenningen in eine weiße Schneedecke gehüllt.

Während Kinder jubelnd das glitzernde Weiß begrüßten, ärgerte sich der ein oder andere Bürger darüber.

Insgesamt blieb es jedoch auch im Berufsverkehr relativ ruhig, wie die Polizei Villingen meldete.

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014