Wilde Heimat: Die Region aus der Volo-Perspektive

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

Wilde Heimat: Die Region aus der Volo-Perspektive

Jung, kurios und persönlich: Die Wilde Heimat ist das Online-Projekt der SÜDKURIER-Volontäre. Hier berichten elf Nachwuchs-Journalisten von witzigen Begegnungen, skurrilen Geschichten und den kleinen Kuriositäten des Alltags.
Die Autoren Beate Pundt, Barbara Baur, Benjamin Burgard, Sandra Pfanner, Michael Pohl, Kerstin Steinert, Sascha Meißner, Sabine Vöckt, Jenna Santini, Stefanie Hauck (im Uhrzeigersinn von links oben) und Lisa Jahns (Mitte) feiern den ersten Geburtstag der Wilden Heimat.

25.10.2012 | Konstanz

Gestatten, wir sind die Wilde Heimat!

Die Nachwuchs-Journalisten des SÜDKURIER betrachten die Region aus der Volo-Perspektive. mehr...
Die computergenerierte Visualisierung zeigt den Test-Trum des Aufzugbauers ThyssenKrupp in Rottweil: In dem geplanten Gebäude sollen Hochgeschwindigkeitsaufzüge für Wolkenkratzer getestet werden. Neueste Pläne sehen eine Turmhöhe von 245 Metern vor. Damit wird das Gebäude, das schon ab Herbst dieses Jahres in Rottweil gebaut werden soll, höher als der Stuttgarter Fernsehturm, der 216 Meter hoch ist. Zwischen 35 und 40 Millionen Euro soll der Turm kosten. In 200 Metern Höhe soll es eine Aussichtsplattform und vielleicht sogar ein Restaurant geben. Villingen-Schwenningen

Wilde Heimat: Kuriose Architektur

Die "Testobjekte": Farbrausch, zum Kochen und gleichzeitig Färben, Marmorierglanzfarben, Zauberstift, Stempel und Kalt-Färbetabletten. Waldshut-Tiengen

Wilde Heimat: Bunte Ostern

Januar - Sylvie van der Vaart, äh Meis, äußert sich zum ersten Mal und exklusiv in RTL, Sat1, Pro7, NTV und SIXX zu ihrer neuen Liebe: "Ja, es ist wahr!" Keiner weiß, wer gemeint ist, deshalb beginnt die Bundesliga nicht wie geplant am 24. Januar, da die Spielerfrauengewerkschaft aus Angst um ihre Männer streikt. Waldshut-Tiengen

Wilde Heimat Jahresvorschau

Tipp 1: Alkohol:
»Ich glaube, ich werde krank. Ich trinke erstmal einen Tee mit Schuss.« Ein beliebtes Haushaltsmittelchen, das sich über Jahrzehnte hinweg etabliert hat. Alkohol »tötet« ja bekanntlich ab. Durchaus richtig, aber zur oralen Bekämpfung von Viren im Körper, gibt es durchaus Zweifel bei der Methode. Fakt ist, dass Alkohol den Körper auskühlt und dadurch das Abwehrsystem schwächt. Aus medizinischer Sicht ist der Alkoholgenuss bei einer Erkältung also weniger hilfreich. Einen Placebo-Effekt, dass er hilft wenn man daran glaubt, möchte ich dem Hochprozentigen aber auch nicht attestieren. Villingen-Schwenningen

Wilde Heimat - Erkältungstipps

Ein Haus steht Kopf am 28.04.2014 in Affoldern (Hessen). Drei Freunde kamen auf die Idee, ein Haus kopfüber zu errichten, einschließlich der Einrichtung. Foto: Uwe Zucchi/dpa (zu lhe-KORR «Am Edersee steht ein Haus auf dem Kopf - hessenweit einzigartig» vom 14.05.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

23.06.2014 | Wilde Heimat

Schiefer, bunter, ausgefallener - diese Gebäude sind außergewöhnlich

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen hoher Baukunst: Am 28. und 29. Juni finden deutschlandweit die diejährigen Tage der Architektur statt. Aus diesem Anlass hat Wilde Heimat-Autorin Lisa Jahns kuriose Bauwerke für Sie zusammengestellt. mehr...
Hier ist Kreativität gefragt: Bei der Luftgitarren-WM in Oulu in Finnland geht es vor allem um die Perfomance. Die Teilnehmer haben 60 Sekunden Zeit, um die Jury mit ihrem imaginären Gitarrenspiel von sich zu überzeugen.

14.06.2014 | Wilde Heimat

WM mal anders: 15 total verrückte Sportarten

Wenn Sie den Begriff "Weltmeisterschaft" hören, denken Sie automatisch an Fußball? Dann haben Sie wohl noch nichts von Kirschkernweitspucken oder Ehefrauentragen gehört. Die Wilde Heimat hat 15 Meisterschaften zusammengetragen, die alles andere als gewöhnlich sind. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie! mehr...

11.06.2014 | Wilde Heimat

Wo die heißen Tage am besten auszuhalten sind

Das Thermometer klettert steil nach oben. Bei sommerlich heißen Temperaturen fühlt sich der Körper oft an, als laufe er auf Sparflamme. Jetzt müssen wir ihm etwas Gutes tun. Was eignet sich dabei besser, als ihn an die Orte zu führen, die ihn wieder aufblühen lassen? Volontärin Stefanie Hauck hat sie gesucht, gefunden und in einer Bildergalerie vorgestellt - Nachmachen erlaubt! mehr...

10.06.2014 | Wilde Heimat

Wilde Heimat: Diese Smartphone-Apps brauchen Sie im Sommer

Urlaub ist handyfreie Zeit? Von wegen! Wenn Sie diese nützlichen Sommer-Apps auf dem Smartphone haben, wollen Sie auch im Urlaub das Handy nicht weglegen. Die Wilde Heimat hat Apps zusammengestellt, mit denen man günstig tankt, keine Probleme am Zoll bekommt oder den nötigen Lichtschutzfaktor ermitteln kann. mehr...
Manch einer bringt es schnell über die Lippen. Manch einer braucht sehr viel Zeit. Die berühmten drei Worte: Ich liebe dich. Damit Sie Ihre Liebe auch in anderen Sprachen ausdrücken können, gibt die Wilde Heimat einen kleinen Sprachkurs. Klicken Sie sich durch Spanisch, Mandarin und Arabisch. Wenn Ihr Liebster oder Ihre Liebste aus dem Allgäu kommt, haben wir auch eine Kleinigkeit ausgegraben.

05.06.2014 | Wilde Heimat

So sagt man "Ich liebe dich" in 12 Sprachen

Liebe. Ein oft verwirrendes Gefühl. Aber wie kann man in den verschiedenen Sprachen seine Liebe gestehen? Die Wilde Heimat hat sich mal umgehört. Wie die Spanier, Chinesen und Araber "ich liebe dich" sagen, erfahren Sie in unserer Bildergalerie. Wie man im Allgäu seinen Gefühlen freien Lauf lässt, verraten wir übrigens auch. mehr...
Dieses Foto zeigt Queen Elizabeth auf einem Pony namens Bobs in Hartfordshire. Das Bild aus dem Album wurde 2001 abfotografiert. Als Person der Zeitgeschichte kann sich die Queen einer Verbreitung ihrer Bilder nur schwer verweigern. Ob sie als Heranwachsende bei einer Aktion wie der Facebook Nominierung mitgemacht hätte, bleibt wohl ein Geheimnis.

28.05.2014 | Wilde Heimat

Ein weiterer Trend überrollt Facebook: die Kinderbild-Nominierung

Der längst vergessene Kettenbrief ist zurückgekehrt und verbreitet sich mit einem digitalen Pendant via Facebook. Die Kinderbild-Nominierung reiht sich damit in die Liste der verrückten Facebook-Trends ein. Wir zeigen die kuriosesten Ideen der vergangenen Jahre auf einen Blick. mehr...
Du bist ein Kind der 90er, wenn...  Du Super Mario schon auf dem guten, alten Game Boy gespielt hast.

14.05.2014 | Wilde Heimat

Du bist ein Kind der 90er, wenn ...

Du erinnerst Dich noch an den schlauen K.I.T.T. und kannst alle Songs der Backstreet Boys fehlerfrei mitsingen? Dann bist Du wohl ein Kind der 90er Jahre. Noch mehr Erinnerungen gibts in unserer Bildergalerie! mehr...

06.05.2014 | Wilde Heimat

Globetrotter aufgepasst: Was Sie in fernen Ländern vermeiden sollten

Ein Taschentuch, zwei hölzerne Essstäbchen oder ein Nicken. Scheinbar simple Dinge können fröhlich Reisende schnell in freche Rüpel verwandeln. Welche Dinge Sie bei Ihrer nächsten Reise innerhalb Europa, nach Asien oder in die USA unbedingt beachten sollten, hat Volontärin Stefanie Hauck in einer Bildergalerie zusammen gestellt. mehr...
Ein klassischer Photobomb: Ein Spaßvogel schleicht sich unbemerkt auf das Bild zweier Freunde.

02.05.2014 | Wilde Heimat

Photobombing: Wenn Hollywood-Stars Faxen machen

Jemandem richtig schön ein Foto versauen, macht einfach Spaß. Auch Hollywood-Stars haben das sogenannte Photobombing für sich entdeckt und schleichen sich Grimassen schneidend auf allerlei Bilder. Die Wilde Heimat hat die witzigsten und schrägsten Schnappschüsse gesammelt - klicken Sie sich durch! mehr...
Kirsch- oder Birnbaum? Rätseln Sie mit Wilde-Heimat-Autorin Lisa Jahns.

29.04.2014 | Wilde Heimat

Diese Blüten hat der Frühling mitgebracht

Überall zwischen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald blühen derzeit die schönsten Frühlingsblumen. Doch wissen Sie eigentlich wie die verschiedenen Pflanzen heißen, zu denen die Blüten gehören? Testen Sie Ihr Wissen mit Wilde-Heimat-Autorin Lisa Jahns. mehr...
Auf Amazon kann man so manch kurioses Zeug kaufen. Das Wilde-Heimat-Schild gehört nicht dazu, würde aber sicher reißenden Absatz finden.

28.04.2014 | Wilde Heimat

5 Sterne: Die witzigsten Rezensionen auf Amazon

Wundermesser, Wildtierdünger oder lebensgroße Dinosaurierfiguren - auf Amazon werden viele kuriose Dinge angeboten. Kaufen wil sie kaum einer, doch die Kommetare unter den Angeboten sind oft kleine Satire-Meisterwerke. Die Wilde Heimat hat die besten Fundstücke zusammengefasst. mehr...
Mäuschen spielen wollen viele Menschen. Besonders was Politiker und Promis hinter vorgehaltener Hand erzählen, ist interessant - auch für Volontärin Kerstin Steinert.

26.04.2014 | Wilde Heimat

Wenn die Merkel mit dem Obama flüstert

Womit bringt Angela Merkel Präsident Barack Obama zum Lachen? Die Wilde Heimat hat sich Mal in der Kunst des Lippenlesens geübt und den Politikern und Promis auf den Mund und in die Köpfe geschaut. mehr...
Viele viele bunte Eier versteckt der Osterhase jedes Jahr. Für das Färben der Ostereier, gibt es unzählige Möglichkeiten. Doch welche Methoden taugen wirklich etwas?

16.04.2014 | Wilde Heimat

Ei wie schön - Auf der Suche nach der besten Eierfärbemethode

Eier färben- das gehört zu Ostern dazu wie die Suche nach dem Nest. Egal ob mit Stempeln, Marmoreffekt oder Färbetabletten - heutzutage gibt es fürs Eierfärben die verschiedensten Methoden. Volontärin Stefanie Hauck hat unterschiedliche Möglichkeiten ausprobiert und getestet, welche Methode den gewünschten Effekt hervorbringt und welche mehr schlecht als recht ist. mehr...

11.04.2014 | Wilde Heimat

Vom Hartplatz in die Bundesliga

Früher König der Kreisliga, heute heute gefeierter Bundesliga-Star. Die Karrieren von Sportlern können sehr steil verlaufen. Die Wilde Heimat zeigt, wie einige von ihnen es aus unserer Region an die Spitze des Sports geschafft haben. Volontär Patrick Ganter präsentiert zehn Top-Sportler der SÜDKURIER-Region. mehr...
Grün war gestern! Die Dienstwagen der Tatortkommissare im Überblick.

08.04.2014 | Wilde Heimat

Grün war gestern: Die Autos der Tatort-Kommissare

Mit welchem Auto düst die Konstanzer Tatort-Kommissarin Klara Blum zu ihren Fällen? Und wie sind die Kollegen in Stuttgart und München unterwegs? Volontärin Beate Pundt hat in einer Bildergalerie die fahrbaren Untersätze der Promi-Polizei von Kiel bis Konstanz zusammengestellt. mehr...
Das Merino-Schaf Shrek ist berühmt wegen seiner Rasur-Phobie berühmt geworden. Sechs Jahre lang ließ es sich nicht scheren. Aber auch Menschen haben seltsame Phobien.

03.04.2014 | Wilde Heimat

10 seltsame Phobien vor Dingen, die vollkommen harmlos sind

Angst vor schönen Frauen? Oder Schafen? Oder dass der Penis schrumpft? Soll jedenfalls alles schon vorgekommen sein und findige Wissenschaftler haben diese Ängste auch gleich mal benannt. Wie eine Schildkrötenphobie in der Fachsprache heißt und was es sonst noch für seltsame Ängste gibt, haben wir in einer Bildergalerie zusammen gestellt. mehr...

26.03.2014 | Wilde Heimat

Überwachung, Faulheit und Nachrichtenterror: Das ist Whatsapp

SMS war gestern, heute bestimmt Whatsapp unser Leben. Sascha Meißner hat sieben Beispiele gefunden, wie uns die App mit der grünen Sprechblase verändert hat. mehr...
Die Polizei, unser Freund und Helfer, wird auch zu kuriosen Einsätzen gerufen.

23.03.2014 | Wilde Heimat

Blaulichtalarm: So werden Polizisten auf Trab gehalten

Vom Kühlschrank-Anzünder bis zum Warndreieck-Zertrampler: Der Alltag von Polizeibeamten hält so manche Überraschung bereit. Wilde-Heimat-Autorin Lisa Jahns hat zehn kuriose Meldungen aus den Polizeiberichten für sie zusammengestellt. mehr...
Wie viele bunte Fenster gibt es in der Uni Konstanz und gegen was kämpft ein Kunstwerk in Radolfzell. Fragen über Fragen.

14.03.2014 | Wilde Heimat

Abgefahren: Das wussten Sie noch nicht über unsere Heimat

Unsere Heimat ist wild und hat einiges zu bieten. Etliche Skurrilitäten und Absurditäten schlummern in der SÜDKURIER-Region. Kennen Sie schon alle? Nein? Dann wird es aber Zeit! mehr...
Unnnützes Wissen kann ziemlich erheiternd sein - besonders wenn es um das Thema Sex geht.

14.03.2014 | Wilde Heimat

10 lustige Fakten über den Liebesakt

Es gibt Dinge, die muss man nicht unbedingt wissen, sie sind aber unglaublich erheiternd. Lesen Sie hier 10 überraschende Tatsachen über die schönste Nebensache der Welt. mehr...
Unter Fußballern gehört es schon nahezu zum guten Ton, sich die Arme mit schwarzer Tinte zu verschönern.

12.03.2014 | Wilde Heimat

Vom Smiley bis zu Jesus: Fußballer und ihre Tattoos

Es gibt kaum noch welche ohne: Fußballer scheinen auf Tattoos zu stehen. Die einen haben den Namen des Kindes auf dem Arm, die anderen ein Porträt der Mutter. Aus der Vielzahl der Körperkunstwerke hat Volontär Martin Deck zehn Tätowierungen zusammengestellt - wissen Sie zu welchem Spieler sie gehören? mehr...
Das waren noch Zeiten: Als man zum Einschlafen noch eine Hörspielkassette einlegte. Ob TKKG oder Drei ??? - Volontärin Stefanie Hauck erinnert sich an diese Zeit zurück.

05.03.2014 | Wilde Heimat

Damals und heute: Als der Bleistift noch in der Kassette steckte

Was hatte es noch gleich mit dem Bleistift und der Kassette auf sich? Wer in der analogen Ära groß geworden ist, kann die Frage mit Leichtigkeit beantworten. Volontärin Stefanie Hauck erinnert sich gerne an die guten alten Zeiten mit Hörspiel-Kassette und Walkman zurück. mehr...
Dieses Fensterglas zeigt den Obernarren von Stockach Hans Kuony. Er ist eine der tragenden Figuren der Fasnacht.

04.03.2014 | Wilde Heimat

Meine erste Fasnacht in Stockach

Närrisch sein, oder du hast verloren! Das sind die klaren Regeln der Stockacher Fasnacht: Die Uhren werden auf "nach Kuony" gestellt und dann kann's losgehen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und schauen Sie, wie sich Volontär Patrick Ganter als Schwarzwälder Exilant durch seine erste Stockacher Fasnacht geschlagen hat mehr...
Katerstimmung nach der Narrennacht? Das muss nicht sein. Wilde-Heimat-Autorin Lisa Jahns verrät, wie Sie Kopfschmerz und Übelkeit in den Griff bekommen.

28.02.2014 | Wilde Heimat

Katerkiller: Die 10 besten Tipps gegen Brummschädel

Sie haben es mit dem närrischen Treiben ein bisschen übertrieben und fühlen sich heute nicht so besonders? Kein Problem! Wilde-Heimat-Autorin Lisa Jahns verrät die zehn besten Tipps gegen den Kater. mehr...
Ein Besuch im Ikea ist Harakiri für Volontär Sascha Meißner.

26.02.2014 | Wilde Heimat

Stressfaktor Ikea: Wie Einkäufer zu Monstern werden

Ein Nachmittag in Möbelhäusern wird gelegentlich zum Überlebenskampf, hat Volontär Sascha Meißner festgestellt. Sein erschreckendes Protokoll über genervte Mütter, streitende Pärchen und die ultimative Stresslösung lesen Sie hier! mehr...
Wie bitte was? Auch Frau Merkel versteht bei manchen Dialekten nur Bahnhof.

21.02.2014 | Wilde Heimat

So schwätzt mer bi uns

Sprache ist was wunderbares. Noch toller sind die vielen deutschen Dialekte. Was es mit "Hummel, Hummel" und "seller ufm Dach" auf sich hat, verraten die Wilde Heimat-Autoren. Zum internationalen Tag der Muttersprache haben sie sich auf die Spuren der deutschen Dialekte gemacht. mehr...
Fasnacht ist ein Feiertag und Konstanz hat was ziemlich Verführendes - was die Google-Nutzer alles über die Region wissen wollen, ist meistens verwunderlich, erklärt aber einiges.

20.02.2014 | Wilde Heimat

Die Region aus der Google-Perspektive

Google sieht die Welt immer ein bisschen anders: Nämlich aus der Sicht derer, die die Suchanfragen eintippen. Was die Internet-User über Konstanz, den Bodensee oder den Schwarzwald wissen wollen, ist manchmal nicht nur kurios - sondern sagt auch viel über unsere Region aus. mehr...
Was hat ein Vogel mit Sex zu tun? Die Wilde Heimat klärt auf.

17.02.2014 | Wilde Heimat | (2)

Wieso heißt es eigentlich "vögeln"?

Über kaum ein Thema wird so viel und doch so heimlich gesprochen wie über Sex. Vielleicht ein Grund, warum es so viele Bezeichnungen dafür gibt. Woher kommen eigentlich Ausdrücke wie "vögeln" oder "pimpern"? Die Wilde Heimat klärt auf. mehr...
Geben Sie sich einen Ruck und sprechen Sie Ihren Schwarm an. Mit einem kleinen aber ungewöhlichen Geschenk bleiben Sie im Gedächtnis.

14.02.2014 | Wilde Heimat

7 Tipps, wie Sie Ihren Traumpartner kennenlernen

Schon wieder Valentinstag und noch immer einsam? Sie wünschen sich einen Partner, wissen aber nicht, wie Sie es anstellen sollen, den richtigen Menschen zu treffen? Dann sind Sie hier genau richtig. Für die Wilde Heimat hat Volontärin Barbara Baur sieben Tipps zusammengestellt, wie Sie jemanden kennenlernen können. mehr...
Rechnet mit den nervigsten Sätzen des Alltags ab: Volontär Patrick Ganter kann so manchen gut gemeinten Rat nicht mehr hören. Bild: Fotolia

10.02.2014 | Wilde Heimat

5 Sätze, die einem im Alltag den letzten Nerv rauben

Immer wieder bekommt man im Alltag Tipps, auf die man garantiert nicht gewartet hat. Die unsinnigen Ratschläge, auf die man gut verzichten kann, hat Wilde-Heimat-Autor Patrick Ganter zusammengefasst - und mit seiner eigenen Contra-Meinung kommentiert. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014