SÜDKURIER

Mein

22.07.2014 | Hochrhein

Hochrhein: Regen-Einsätze bleiben bislang harmlos

Der ergiebige Dauerregen sorgte bis jetzt nur für wenige Einsätze von Feuerwehr und Polizei am Hochrhein. SÜDKURIER Online hat eine Übersicht für Sie erstellt: mehr...

22.07.2014 | Hochrhein

Hochrhein: Regen-Einsätze bleiben bislang harmlos

Der ergiebige Dauerregen sorgte bis jetzt nur für wenige Einsätze von Feuerwehr und Polizei am Hochrhein. SÜDKURIER Online hat eine Übersicht für Sie erstellt. mehr...
Vom Hagel zerstörten Frontscheibe: Für solche Schäde kommt die Teilkaskoversicherung auf. Foto: Sebastian Kahnert

22.07.2014 | Berlin

Teilkasko kommt für Hagelschaden am Auto auf

Prasselndes Eis, Beulen im Blech: Hagelschäden am Auto sind keine schöne Sache. Immerhin müssen sich Halter keine Gedanken zum Schadenersatz machen: Die Teilkasko übernimmt. Das gilt auch für Schäden durch Blitz. mehr...
Bei anhaltenden hochsommerlichen Temperaturen lässt eine Sonnenblume ihre Blütenblätter hängen. Foto: Ralf Hirschberger

22.07.2014 | Washington

Heiß wie nie: Wärmster Juni seit 1880

Den zweiten Monat in Folge hat es einen globalen Temperaturrekord gegeben: Die US-Klimabehörde NOAA verzeichnete den wärmsten Monat Juni seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. mehr...
Bei hochsommerlichen Temperaturen lässt eine Sonnenblume ihre Blütenblätter hängen. Foto: Ralf Hirschberger

22.07.2014

Sonnenblumen

Starkregen: Die Feuerwehr musste 20 Mal ausrücken. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

22.07.2014 | Karlsruhe/Konstanz

Steigende Pegel und überschwemmte Keller nach Starkregen

Es regnet vielerorts heftig und die Pegel vor allem der kleinen Flüsse steigen rasch. Der Spuk ist nach Ansicht von Experten aber schon bald wieder vorbei. Von einem Hochwasser wie im Juni vergangenen Jahres ist der Südwesten weit entfernt. mehr...

22.07.2014 | Stuttgart

Beim Wasserwerfer-Prozess regnet es rein

Beim Stuttgarter Wasserwerfer-Prozess regnet es rein. Direkt neben der Bank der Angeklagten und ihrer Verteidiger tropfte am Dienstag Regenwasser im Sekundentakt von der Decke in einen Eimer. mehr...

22.07.2014 | Blumberg

Regennasse Straße: Ford Ka landet in Böschung

Totalschaden an einem Ford Ka: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich heute Morgen, gegen 8 Uhr, auf der Bundesstraße 314 bei Fützen ereignet hat. mehr...

22.07.2014 | Stuttgart/Karlsruhe

Hochwasser-Zentrale meldet steigende Flusspegel im Südwesten

Nach tagelangem Regen meldet die Hochwasser-Vorhersage-Zentrale steigende Wasserpegel in Baden-Württemberg. Die für Dienstag erwarteten Niederschläge würden in Teilen des Südwestens zu deutlich gestiegenen Wasserständen führen. mehr...

21.07.2014 | Villingen-Schwenningen

Unwetter: VS kommt glimpflich davon - zu kühl für Hagel

In der Nacht von Sonntag auf Montag zog ein Gewitter mit Starkregen über Stadt und Region und bescherte der Feuerwehr einen Einsatz auf den Bertholdshöfen. Ein Blitz hatte in eine Garage eingeschlagen. Die Doppelstadt kam insgesamt aber glimpflich davon. Die Temperatur war am Sonntag zu kühl für Hagel. mehr...
Unwetter

22.07.2014 | Rheinfelden

Feuerwehr im Dauereinsatz gegen Wassermassen

56 Einsatzkräfte der Abteilungen Degerfelden, Eichsel, Herten, Nollingen, Rheinfelden und Warmbach waren bei Starkregen in der Nacht auf Montag im Dauereinsatz. Viele Keller waren überflutet. Die Rheinfelder Feuerwehr unterstützte außerdem ihre Nachbarn in Grenzach-Wyhlen und Inzlingen. mehr...

22.07.2014 | Vöhrenbach

Tolles Stadtfest bei gutem Wetter

Eine „ausgezeichnete Bilanz“ zog Bürgermeister Robert Strumberger als Vorsitzender der Stadtfest AG vom diesjährigen Fest. Nach Rücksprache mit den Vereinen musste allerdings Geschäftsführer Georg Winker diese Bilanz am Montag doch etwas relativieren. Einig war man sich, dass man in diesem Jahr von den Temperaturen her hervorragende Bedingungen hatte, von der Hitze am Samstagnachmittag abgesehen. Vor allem am Samstagabend profitierte das Fest von der milden Witterung. mehr...
Ein Gewitter tobt: Hausbesitzer sollten ihr Heim rechtzeitig vorbereiten. Foto: Patrick Pleul

21.07.2014 | Berlin

So rüsten Hausbesitzer sich gegen Gewitter

Deutschland stehen wieder heftige Gewitter bevor. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) erklärt, wie Hausbesitzer sich wappnen können. mehr...
Diesen Sommer sind schon mehrfach heftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel über Deutschland hinweggezogen. Foto: Julian Stratenschulte

21.07.2014 | Bonn

Blitz-Atlas veröffentlicht - Bei Gewitter richtig verhalten

Nirgendwo in Deutschland hat es im vergangenen Jahr häufiger geblitzt als im oberfränkischen Coburg. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte dort 299 Blitze. Wie verhält man sich bei einem heftigen Gewitter im Freien richtig? mehr...
Bei Wassereinlagerungen hilft es oft schon, die Beine hochzulegen und die geschwollenen Stellen zu kühlen. Foto: dpa-infocom

21.07.2014 | Hamburg

Keine Panik: Dicke Knöchel bei Hitze kühlen

Im Hochsommer schwellen nach Belastung mitunter einige Gliedmaßen an, etwa nach längeren Spaziergängen. Dabei handelt es sich oft nur um Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe. mehr...

21.07.2014 | Karlsruhe

Blitzatlas zeigt Rekordeinschläge in Oberfranken

Nirgendwo in Deutschland hat es im vergangenen Jahr häufiger geblitzt als im oberfränkischen Coburg. Der Karlsruher Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte dort 299 Blitze, das sind 6,39 Einschläge pro Quadratkilometer. mehr...
Blitze zucken am Himmel über Algermissen im Landkreis Hildesheim (Niedersachsen). Foto: Julian Stratenschulte

21.07.2014 | Karlsruhe/München

Blitzatlas zeigt Rekordeinschläge in Oberfranken      

Das oberfränkische Coburg hat im vergangenen Jahr die meisten Blitze in Deutschland angezogen. Der Karlsruher Blitz-Informationsdienst von Siemens (Blids) zählte dort 299 Blitze, das sind 6,39 Einschläge pro Quadratkilometer. mehr...
Die untergehende Sonne taucht in Berlin die Spree samt Fernsehturm und Allianz-Hochhaus in ein besonderes Licht. Foto: Paul Zinken

20.07.2014

Bunte Spree

20.07.2014 | Offenbach

Mit Gewittern kommt die Abkühlung - im Süden zehn Grad frischer

Über das gesamte Wochenende haben die hochsommerlichen Temperaturen Menschen in Eisdielen und Freibäder gelockt. Es gab aber auch eine Kehrseite: Autofahrer standen vielfach in sengender Hitze in Staus fest, die sich wie auf der A3 in Hessen bis zu 30 Kilometer lang zogen. mehr...
Zwei Nordseeurlauberinnen erholen sich am Strand von Cuxhaven-Döse. Foto: Ingo Wagner

22.07.2014 | Offenbach

Heiter bis wolkig - im Süden Schauer möglich

Am Mittwoch wird es teils heiter, teils wolkig und vor allem in der Südhälfte Deutschlands können sich am Nachmittag Schauer oder Gewitter bilden. mehr...
Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

20.07.2014 | Stuttgart/Offenbach

Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern

Nach dem heißen Wochenende startet die neue Woche in Baden-Württemberg mit heftigen Schauern und Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach warnte am Sonntag für weite Teile des Landes vor Unwettern bis zum Montag. mehr...
Der Brand dieses Lastwagens verursachte auf der Autobahn 3 einen fast 30 Kilometer langen Stau. Foto: Sebastian Stenzel/Wiesbaden112

19.07.2014 | Offenbach

Mega-Stau bei hohen Temperaturen

Mit schweißtreibenden Temperaturen bis zu 37 Grad hat das Hochsommerwetter auch am Samstag ganz Deutschland im Griff. Baden-Württemberg steuert einem möglichen Hitzerekord für dieses Jahr entgegen. mehr...

19.07.2014 | Schwäbisch Hall

Zündelnde Kinder setzen wohl Getreidefeld in Brand

Weil Kinder laut Zeugen mit Feuerwerkskörpern gezündelt haben sollen, ist nach Polizeiangaben ein Getreidefeld in Schwäbisch Hall fast komplett abgebrannt. Das genaue Geschehen müsse aber noch geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. mehr...

19.07.2014 | Offenbach

Nach Temperaturen bis 37 Grad: Hitzewelle flaut ab

Ganz Deutschland brutzelt heute noch unter der Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 37 Grad. Ähnlich heiß war es zuletzt an Pfingsten gewesen. Doch weiten Teilen der Republik kündigt sich morgen eine Abkühlung an: Vor allem im Süden und Südwesten beenden kräftige Schauer und Gewitter das hochsommerliche Wetter. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach warnte vor Unwettern und Starkregen. mehr...
Fischvermehrer: Bis zur Hüfte steht ein Mitarbeiter der Peitzer Edelfisch GmbH in einem teilweise abgelassenen Karpfenteich. Foto: Patrick Pleul

19.07.2014

Bis zur Hüfte

Seite : 1 2 3 4 5 >> (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014