Wetter (Wetterkontor)

Mein
Das Wetter aus Ihrem Ort
Regionalkarte
Schneehöhen
  • Achenkirch-Maurach-Pertisau
    0 cm
  • Adelboden
    35 cm
  • Albstadt
    0 cm
  • Alpbachtal
    0 cm
  • Alpe d'Huez
    160 cm
  • Alta Badia
    0 cm
  • Altenberg
    0 cm
  • Andermatt-Hospental
    400 cm
Wettervorhersage
Deutschland
Am Donnerstag fällt vor allem südlich der Donau und im äußersten Osten Bayerns noch längere Zeit Regen. Über 1000 Metern schneit es. Aber auch sonst kann es in Bayern und im südlichen Baden-Württemberg sowie im Osten noch gelegentlich ein wenig regnen oder nieseln. Sonst zeigt sich der Himmel wechselnd bis stark bewölkt mit einer leicht erhöhten Schauerneigung in Westfalen sowie vom Emsland und bis in das westliche Schleswig-Holstein. Der Wind weht im Südosten noch mäßig bis frisch mit starken Böen aus West bis Nordwest. Sonst kommt er schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. An der Nordsee weht ein frischer Südwestwind.
Europa
Vor allem im Süden und Südosten, aber auch im äußersten Nordwesten Mitteleuropas bestimmt noch feuchte Luft das Wetter. So halten sich dort dichte Wolkenfelder, und es regnet gebietsweise, zum Teil auch recht ergiebig. In den höheren Lagen der Alpen fällt Schnee. Sonst scheint immer wieder mal die Sonne bei nur wenigen Schauern. Zahlreiche Sonnenstunden gibt es auf der Iberischen Halbinsel, nur über den Nordwesten ziehen Wolken hinweg
8°C
8°C
8°C
9°C
8°C
8°C
8°C
Anzeige
Niederschlag
Wetterwarnungen Baden-Württemberg
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014