SÜDKURIER

Mein

25.10.2014 | Freudenstadt

Siebenjähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein siebenjähriger Junge ist in Freudenstadt von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei Tuttlingen am Samstag mitteilte, war das Kind am Freitagabend auf die Straße gelaufen.

25.10.2014 | Filderstadt

Mehrere Verletzte bei Massenkarambolage an Stauende

Bei einer Massenkarambolage an einem Stauende sind am Freitag bei Filderstadt (Kreis Esslingen) mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei Reutlingen am Samstag mitteilte, hatte sich der Verkehr auf der Bundesstraße 27 kurz nach der Einmündung von der B312 gestaut.

25.10.2014 | Werne

Auto rast in Taxi - Zwei Tote und drei Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen sind zwei Menschen ums Leben gekommen und drei weitere verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 20-Jähriger in der Nacht in Werne im Münsterland mit seinem Wagen in den Gegenverkehr

25.10.2014 | Riedlingen

Betrunken und ohne Helm: Radfahrer verletzt sich schwer

Weil er betrunken und ohne Helm mit dem Fahrrad unterwegs war, hat sich ein 67-Jähriger in Riedlingen (Kreis Biberach) schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Freitagabend in Schlangenlinien eine abschüssige Straße heruntergefahren.
CDU-Verkehrsexperte Steffen Bilger. Foto: Patrick Seeger/Archiv

25.10.2014 | Stuttgart

S 21: Bilger fordert Kehrtwende der Grünen bei Filderbahnhof Plus

Der CDU-Verkehrsexperte Steffen Bilger fordert eine Kehrtwende der Grünen beim Filderbahnhof Plus des Bahnprojektes Stuttgart 21: Sie müssten einlenken und über eine Landesbeteiligung an den Mehrkosten des verbesserten Filder-Anschlusses nachdenken,

25.10.2014 | Großbottwar

Fahranfänger nahe Großbottwar verunglückt

Ein 18-jähriger Fahranfänger ist bei einem Autounfall nahe Großbottwar (Landkreis Ludwigsburg) verletzt worden. Wie die Polizei in Ludwigsburg mitteilte, krachte er am Freitag mit seinem Wagen in die Leitplanke und schleuderte danach gegen einen Baum. Der junge Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Der Schaden beträgt 6000 Euro.

25.10.2014 | Bergisch Gladbach

Kriminalbeamte fordern bessere Technik im Kampf gegen Autodiebe

Im Kampf gegen Autodiebe fordert der Bund Deutscher Kriminalbeamter mehr technische Innovationen von den Fahrzeugherstellern. Diese müssten die Fahrzeugelektronik zur Diebstahlsicherung deutlich verbessern und damit ihrer Verantwortung gerecht werden,
tgx_baerenplatz__news_IMG_6497

25.10.2014 | St. Georgen

St. Georgener Bärenplatz wird gesperrt

Die innerstädtische Straße wird in den Herbstferien asphaltiert. Umwege auch für Fußgänger.

25.10.2014 | Bodenseekreis

Ab Montag sind Busse im Einsatz

Gleise erneuert werden auf der Bodensee-Gürtelbahn zwischen Ludwigshafen und dem Bahnhof Staringen. Dazu wird die Bahnstrecke zwischen Überlingen und Stahringen gesperrt.
hex_hn_me_autopoli_1

25.10.2014 | Mühlhausen-Ehingen

Spannende Einblicke in den Autobahnverkehr

Bei der Aktion „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ tauchten die Teilnehmer in die Welt der Autobahnpolizei ein

24.10.2014 | Friedrichshafen

Riedleparktunnel für rund sechs Wochen gesperrt

Der Friedrichshafener Riedleparktunnel im Zuge der B 31 wird ab Montag, 27. Oktober, wegen Modernisierungsarbeiten für voraussichtlich sechs Wochen komplett gesperrt sein. Laut Mitteilung aus dem Regierungspräsidium wird eine Umleitung über die Ehlers- und Keplerstraße eingerichtet und ausgeschildert.

25.10.2014 | Friedrichshafen

Daten und Fakten

Der Riedleparktunnel im Zuge der B 31 besteht aus einer Röhre mit zwei Fahrspuren und misst 429 Meter. Er ist am 7. Dezember 2001 offiziell in Betrieb genommen worden.. Der Bund investiert in das Nachrüsten und Modernisieren 1,98 Millionen Euro. .
lrx_loe_niveaulos

25.10.2014 | Lörrach

Weichenfreie Verknüpfung am Katzenbergtunnel realistisch

Ehemaliger Verkehrsdezernent Holderried sieht Chancen für Verbindung an der alten Rheintalbahn
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

25.10.2014 | Stuttgart

Verkehrsminister Dobrindt: Hermann ist «fachlich überfordert»

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hält seinen Amtskollegen in Baden-Württemberg für überfordert. Er habe nichts gegen Winfried Hermann (Grüne), sagte er am Samstag auf einem Bezirksparteitag der CDU Nordwürttemberg. Er glaube aber, Hermann sei «fachlich überfordert».

24.10.2014 | Todtmoos

Stützmauer bricht zusammen: Wehratal zwei Wochen länger dicht

Wie das Regierungspräsidium mitteilt, verzögern sich die seit 28. Juli laufenden beiden Stützmauersanierungen an der L 148 im Wehratal zwischen Todtmoos-Au und Wehr um zwei Wochen.

24.10.2014 | Wehr

Stützmauer bricht zusammen: Wehratal zwei Wochen länger dicht

Wie das Regierungspräsidium mitteilt, verzögern sich die seit 28. Juli laufenden beiden Stützmauersanierungen an der L 148 im Wehratal zwischen Todtmoos-Au und Wehr um zwei Wochen.

24.10.2014 | Leipzig

Dobrindt: Maut vor allem für große Transitstrecken

Die geplante Pkw-Maut soll den Grenzverkehr nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt nicht stören. Es gehe ihm vor allem um die großen Transitstrecken, sagte Dobrindt in Leipzig kurz vor der angekündigten Vorlage seines Gesetzentwurfs.

24.10.2014 | Kanton Zürich

Winterzeit bringt in Zürich neuen Flugplan

Mit der Umstellung auf die Winterzeit stellt der Flughafen Zürich auch seinen Flugplan um.

24.10.2014 | Kanton Zürich

Verkehrsgespräche Zürich – Stuttgart

Das Thema Flughafen Zürich blieb am Freitag bei den zweiten Verkehrsgesprächen zwischen Kanton Zürich und Baden Württemberg außen vor.

24.10.2014 | Todtmoos

Stützmauer bricht zusammen: Wehratal zwei Wochen länger dicht

Wie das Regierungspräsidium mitteilt, verzögern sich die seit 28. Juli laufenden beiden Stützmauersanierungen an der L 148 im Wehratal zwischen Todtmoos-Au und Wehr um zwei Wochen.
Tiefergelegt: Eibach bietet einen Federsatz und Spurverbreiterungen für die V-Klasse von Mercedes an. Foto: Eibach

24.10.2014 | Bottrop

Extras für Tuning-Fans und Musikliebhaber

Tiefer, breiter, lauter: So mögen es die Tuning-Fans. Für sie haben AMG und Eibach neue Produkte im Angebot. Kenwood setzt bei seinem Radio auf eine Smartphone-Einbindung. Und auch Skoda, Volvo und Mitsubishi haben etwas zu vermelden.
Neuzugang im Modellprogramm von Suzuki: Der Celerio soll die Kleinwagenmodelle Alto und Splash ersetzen. Foto: Suzuki

24.10.2014 | Bensheim

Suzukis neuer Kleinwagen: Aus Alto und Splash wird Celerio

Suzuki bringt Ende November den Celerio auf den Markt. Der neue Kleinwagen kostet laut dem Hersteller mindestens 9690 Euro und soll die Modelle Alto und Splash ersetzen. Beide laufen im nächsten Jahr aus.

24.10.2014 | Ulm

Vier Lastwagen in Auffahrunfall verwickelt - 750 000 Euro Schaden

Auf der Autobahn 7 bei Niederstotzingen (Kreis Heidenheim) hat es am Donnerstag einen schweren Unfall mit vier Lastwagen gegeben. Zwei Brummifahrer wurden schwerverletzt, zwei weitere leicht.
Besondere Vorsicht ist geboten, wenn man aus einer Ausfahrt auf die Fahrbahn einbiegt. Foto: David Ebener

24.10.2014 | Gießen

An Grundstücksausfahrt ist erhöhte Sorgfalt geboten

Von einem Grundstück auf die Straße zu fahren, ist heikel. Es kann schnell zu einem Unfall kommen. Wichtig zu wissen: Der Fahrer muss auch dann voll haften, wenn der Unfallgegner zu schnell unterwegs war.
Wirkt edler als ein Golf, ist aber auch teurer: Der Audi A3, hier ein Exemplar von 2010, wird als Gebrauchter seinem Premium-Anspruch gerecht. Foto: Audi

24.10.2014 | Berlin

Gebrauchtwagen-Check: Audi A3 macht wenig Probleme

Der Audi A3 ist ein Auto mit Premium-Anspruch. Und den erhebt der Kompakte zurecht. TÜV und ADAC haben an ihm als Gebrauchtwagen kaum etwas auszusetzen.
Gerade Fahrzeuge mit Mild-Hybrid-Antrieb und vielen elektrischen Verbrauchern können von der höheren Spannung profitieren. Foto: Bosch

24.10.2014 | Zwickau

Die Spannung steigt: Das 48-Volt-Bordnetz für Autos kommt

Seit über 40 Jahren ist im Bordnetz von Autos zwölf Volt die Spannung der Wahl. Doch bei immer mehr stromhungrigen Systemen gerät ein solches Netz an seine Grenzen. Erste Systeme setzen bald auf 48 Volt.

24.10.2014 | Donaueschingen

Kampf gegen den nächtlichen Autolärm

Donaueschingen und Hüfingen stellen gemeinsame Aktionspläne bei Bürgeranhörung am 5. November im Hüfinger Bahnhof vor

23.10.2014 | Birenbach

Wildschwein ruiniert nagelneuen Porsche

Ein Wildschwein hat am frühen Donnerstagmorgen einen nagelneuen Porsche-Geländewagen ruiniert: Es überquerte in Birenbach (Kreis Göppingen) eine Straße. Der Fahrer des Autos sah den Keiler zu spät und erfasste ihn.
Audi ruft 850 000 A4 weltweit in die Werkstätten zurück. Foto: Tobias Hase

23.10.2014 | Ingolstadt

Rückruf für den Audi A4: Frontairbags können streiken

Wegen Problemen mit den Airbags ruft Audi weltweit 850 000 Autos des Modells A4 in die Werkstätten zurück. In Deutschland seien 150 000 Autos betroffen, sagte ein Unternehmen-Sprecher.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 (11 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014