Mein

Boulevard

Paris Hilton hatte richtig Angst. Foto: Ian Langsdon

01.07.2015 | New York

Paris Hilton wurde böse reingelegt

Nach einem Streich mit einem vorgegaukelten Flugzeugabsturz will Paris Hilton (34) die Macher einer ägyptischen Fernsehshow verklagen. Hilton sei in Todesangst gewesen, berichtete das Promiportal «TMZ.com» unter Berufung auf Vertraute der Erbin.
Karoline Herfurth zieht es hinter die Kamera. Foto: Jens Kalaene

30.06.2015 | Berlin

Karoline Herfurth führt Regie

Die Schauspielerin Karoline Herfurth («Fack ju Göhte») führt erstmals fürs Kino Regie. Bei der Verfilmung des Romans «SMS für Dich» wird die 31-Jährige sowohl die Hauptrolle spielen als auch hinter der Kamera stehen, wie das Medienboard Berlin-Brandenburg am Dienstag mitteilte, das den Film mit 300 000 Euro fördert.
Channing Tatum ist seit sechs Jahren verheiratet. Foto: Nina Prommer

30.06.2015 | München

Channing Tatum: Vertrauen das Wichtigste für die Liebe

Hollywood-Star Channing Tatum (35) hält vollkommenes Vertrauen für das Wichtigste in einer Beziehung. «Ist erst einmal ein Riss im Fundament, fällt alles zusammen», sagte er der Zeitschrift «Freundin». Tatum, der 2012 vom US-Magazin «People» zum «Sexiest Man alive» gekürt wurde, ist seit zehn Jahren mit Schauspiel-Kollegin Jenna Dewan (34) zusammen.
Matt Damon (l.) und Ben Affleck machen gemeinsame Sache. Foto: Jimmy Morris

29.06.2015 | New York

Matt Damon und Ben Affleck verfilmen FIFA-Skandal

Der FIFA-Skandal wird verfilmt und keine Geringeren als Matt Damon und Ben Affleck (Oscar für «Good Will Hunting») sollen es angehen. Nach Informationen von «Vanity Fair» werden die beiden Freunde und Kollegen das Buch des Investigativ-Reporters Ken Bensinger verfilmen. Ob beide auch selbst mitspielen, war allerdings unklar.