Mein
19.02.2013  |  0 Kommentare

Hamburg (dpa) Lars Eidinger: Mein Beruf ist wie Sex

Schauspieler Lars Eidinger (37) reagiert sensibel darauf, wenn er während seiner Theatervorführungen gestört wird. «Ich nehme auf der Bühne alles wahr, was um mich herum passiert», sagte Eidinger im Interview mit «Zeit Campus».

Lars Eidinger hat eine intensive Beziezhnung zu seinem Publikum. Foto: Tim Brakemeier  Bild: Foto: dpa



Lars Eidinger hat eine intensive Beziezhnung zu seinem Publikum. Foto: Tim Brakemeier

Wenn ein Zuschauer vorzeitig den Saal verlasse, sei das für ihn so, als würde sich seine Partnerin beim Geschlechtsakt heimlich davonstehlen. «Da werde ich doch fragen dürfen, wo sie hinwill.» Für Eidinger gehen die Parallelen zwischen Schauspiel und Sex aber noch weiter: «Wenn ich mich auf der Bühne ausziehe, erregt mich das auch. Mein Beruf ist wie Sex», sagte der Schauspieler «Zeit Campus». «Bei beidem kommuniziert man sehr sensibel mit seinem Gegenüber.»

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014