Mein
13.05.2011  |  Zum Artikel

Darmstadt (dpa) DSDS-Promi Menowin Fröhlich muss vor Gericht

Der Pop-Sänger Menowin Fröhlich muss wieder vor Gericht. Der 23-Jährige, der zur Zeit eine Haftstrafe verbüßt, soll sich an diesem Dienstag (17. Mai) wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Darmstadt verantworten.

Menowin Fröhlich muss wieder vor Gericht.

  •  
    Bildungsferner Gewohnheits-Schläger.
    Von Hegau1 (680 Beiträge) am 13.05.2011 15:19
    In dieser Angelegenheit ist hoffentlich mit einem angemessenen richterlichem „Nachschlag“ zu rechnen.
  •  
    was soll
    Von broeselbub (615 Beiträge) am 13.05.2011 12:22
    man dazu sagen? Einmal Proll immer Proll!
  • Schreiben Sie Ihre Meinung
    Überschrift
    Text


    noch 1000 Zeichen
     Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung.
    Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014